Mit der Nutzung des Online-Angebotes "EVS Verschenkmarkt" erkennt der Benutzer nachfolgende Nutzungsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung an.

Betreiber:

Entsorgungsverband Saar (EVS)
Untertürkheimer Straße 21
66117 Saarbrücken

Technischer Betreiber für www.evs-verschenkmarkt.de

abfallberatung.de
Bernd Maibaum
Friedrich-Schohusen-Straße 5
26125 Oldenburg
Tel.: 0441 - 25800
Fax: 0441 - 92 50 615
E-Mail: info@abfallberatung.de

Bei Rückfragen zu den Nutzungsbedingungen oder zur Funktionalität wenden Sie sich bitte an: info@abfallberatung.de

1. Allgemeines

  • Das Online-Angebot ist ausdrücklich nicht für kommerzielle Zwecke zugelassen.
  • Es dürfen nur Dinge eingetragen werden, die verschenkt, getauscht oder gesucht werden.
  • Gutscheine dürfen nicht als Tauschgegenstand gefordert bzw. angeboten werden.
  • Die Nutzung ist kostenlos.
  • Der Betreiber behält sich vor, den Inhalt der Einträge zu prüfen und ggf. zu ändern.
  • Ein Anspruch auf Veröffentlichung eines Inserats besteht nicht. Einträge, die den Nutzungsbedingungen zuwiderlaufen, insbesondere gewerbliche Einträge oder Werbeeinträge, werden ohne Angabe von Gründen gelöscht.
  • Unvollständige Einträge - z. B. bei den Absenderangaben - werden nicht veröffentlicht. Ebenso ist die Angabe von Telefonnummern mit der Vorwahl 0900 oder ähnlicher Zielsetzung nicht zulässig.
  • Links auf andere Webseiten, Javascript und Werbebanner dürfen nicht eingebunden werden.
  • Fotos, die die Rechte - insbesondere Urheber-, Namens- oder Markenrechte - Dritter verletzen, dürfen nicht eingebunden werden. Es dürfen nur Bilder verwendet werden, die den zu verschenkenden Gegenstand selbst zeigen und nicht urheberrechtlich geschützt sind, d.h. beispielsweise selbst fotografiert wurden.
  • Bei nicht eindeutig zu identifizierenden Fotos wird das Inserat nicht veröffentlicht.
  • Um die Angebote und Gesuche auf einem aktuellen Stand zu halten, werden alle Einträge nach 28 Tagen gelöscht. Angebote können von den Nutzern aber vorher selbst um weitere 28 Tage verlängert werden.

2. Nicht angeboten werden dürfen

  • Dinge, die gegen gesetzliche Vorschriften oder die guten Sitten verstoßen. Artikel, die nur gegen einen gesetzlich vorgeschriebenen Nachweis angeboten werden dürfen.
  • Waffen, Munition, Medikamente.
  • Tiere
  • Artikel, die durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert worden sind.
  • Artikel, die die Rechte, insbesondere Urheber-, Namens- oder Markenrechte Dritter verletzen (Raubkopien, Plagiate).
  • Dienstleistungsangebote oder –gesuche.

3. Spezielle Regeln für Tauschanzeigen

  • Bei Tauschanzeigen muss immer ein konkreter Tauschartikel ohne Angabe eines Geldbetrages benannt werden.
  • Folgende oder ähnliche Formulierungen werden nicht veröffentlicht: „Tausche einen Computer gegen etwas im Wert von 20,- Euro“, „Tausche neuwertige Kamera gegen Gebot … , „Wir werden uns schon einig“.
  • Gutscheine jeglicher Art dürfen nicht als Tauschgegenstand angegeben werden.
  • Eine Wertangabe in Euro und Cent des angebotenen sowie des gewünschten Tauschgegenstandes ist nicht zulässig.
  • Von einem Anbieter werden nicht mehr als 50 Tauschanzeigen gleichzeitig geschaltet.

4. Gewährleistung

  • Der Betreiber dieser Börse ist kein Vermittler zwischen den Anbietern und Abnehmern, sondern stellt lediglich die Internet-Plattform zur Verfügung.
  • Er übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit der Angebotsangaben, die Qualität, Sicherheit, Funktions- sowie Gebrauchsfähigkeit der Angebotsgegenstände oder das Verhalten der Teilnehmer.
  • Der Anbieter gewährleistet gegenüber dem Betreiber der Börse sowie dem Interessenten, dass er rechtmäßiger Eigentümer und auch Besitzer ist, über den Gegenstand frei verfügen kann und der angebotene Gegenstand nicht mit Rechten Dritter belastet ist.
  • Alle Handlungen beim Verschenken, Tauschen und Suchen vollziehen sich ausschließlich zwischen den Teilnehmern der Börse und unterliegen dem Zivilrecht.

5. Haftung

  • Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die jederzeitige Verfügbarkeit der Webseite sowie deren technische Störungsfreiheit.
  • Der Nutzer haftet dafür, dass ggf. übermittelte Daten virenfrei sind.
  • Ein Rechtsanspruch auf Nutzung der Börse besteht nicht.